Saarwald-Verein Wallerfangen 1912

Die Ortsgruppe Wallerfangen wurde am 22. Mai 1912 gegründet. Zur Gründungsversammlung erschienen einige Herren des Hauptvorstandes aus Saarbrücken und der Vorsitzende, Herr Carl Engel. Herr Engel erklärte Zweck und Ziel und sprach über die Satzungen des Saarwald-Vereins. An diesem Tag sind 30 Mitglieder eingetreten. Die erste Vereinswanderung erfolgte am 2. Juni 1912 und führte zur Klause bei Kastel-Staadt. Erster Vorsitzender der Ortsgruppe Wallerfangen wurde Georg Becherer. Nikolaus Salzig wurde zum Schriftführer und Eduard Künzer zum Rechner gewählt. Dem Wanderausschuss gehörten die Herren Ludwig Baccus, Wilhelm Bund und Felix Schäfer an. Weitere Gründungsmitglieder waren Georg Demmerle, Nikolaus Schweitzer, Karl Faber und Wilhelm Kortenek. Aus den Gründungszeiten bis zur Neugründung am 18. Januar 1967 gibt es keine Vereinsunterlagen mehr. Heute hat der Verein über 100 Mitglieder und deckt einen Teil des kulturellen Lebens in Wallerfangen ab. Der Schutz der Umwelt wird immer noch groß geschrieben. Die Wanderungen findet an jedem Sonntag statt. Alle 14 Tage wandern zusätzlich die Senioren in der näheren Umgebung.