Verkehrspolizeiliche Anordnung

Gemäß § 45 der Straßenverkehrsordnung (StVO) vom 16.11.1970, Bundes-

gesetzblatt I S. 1565, in der zur Zeit geltenden Fassung, wird folgendes angeordnet:
Die Felsberger Straße in Wallerfangen wird vom 19.05.2017 ca. 12.00 Uhr bis
24.05.2017 ca. 16.00 Uhr aufgrund Wartungsarbeiten des Gemeinde-Betriebshofes, zwischen den Anwesen Nr. 1 – 3 halbseitig gesperrt (von der Bungertstraße kommend linksseitig).  Der Bereich ist nach der RSA  B I / 2 abzusichern , die Fußgänger sind gg.falls auf die Nutzung des gegenüberliegenden Bürgertsteiges hinzuweisen. Zudem sind die Verkehrszeichen 208 und 308 zur Vorrangregelung aufzustellen. Die verkehrspolizeiliche Anordnung wird mit Aufstellen der vorgenannten Verkehrsanlagen wirksam. Ordnungswidrig im Sinne des § 24 des StvG handelt, wer nach Aufstellung des Vorschriftszeichens vorsätzlich oder fahrlässig diese Anordnung nicht befolgt. Diese Ordnungswidrigkeit wird mit einem Bußgeld geahndet.


66798 Wallerfangen, den 18. Mai 2017
Der Bürgermeister

Günter Zahn

Verkehrsrechtliche Anordnung

zur halbseitigen Sperrung der Maschinenstraße (auf Höhe Anwesen Nr.12) in Wallerfangen aufgrund von Arbeiten im Fernwärmenetz über einen Zeitraum vom 15.05.2017 bis voraussichtlich 26.05.2017.
Entsprechend § 46 (1) Nr. 8 i.V.m. § 45 Abs. 1 StVO wird hiermit zur  Durch-

führung von Arbeiten im Straßenverkehrsraum für o.a. Maßnahme folgende verkehrsrechtliche Anordnung erlassen:
Die Arbeitsstelle ist nach Regelplan B I / 2 der RSA zu beschildern und abzusichern. Eine sichere Fußgängerquerung ist zu gewährleisten, im Bedarfsfalle sind diese auf die Nutzung des gegenüberliegenden Bürgersteiges hinzuweisen. Von allen Zufahrtsrichtungen wird auf den Baustellenbereich hingewiesen (Zeichen 123). Aufgrund der Verkehrssituation vor Ort und auch der Tatsache, dass die Schülerbeförderung der KVS Saarlouis durch die Maschinenstraße erfolgt, wird der Teilbereich bis zur Rathausstraße und die Rathausstraße selbst zur Einbahnstraße erklärt.
Die Zufahrt in die Maschinenstraße erfolgt über die Hauptstraße, die Zufahrt in die Rathausstraße erfolgt über die Maschinenstraße. Dazu wird am Anfang und Ende der beiden Straßen die entsprechende Beschilderung (Zeichen 220 und 267) aufgestellt. Die im Baustellenbereich der Maschinenstraße (Ecke Rathausstraße) befindlichen Kfz haben Vorfahrt zu achten, dazu wird ein Stoppschild (Zeichen 206) aufgestellt. In entgegengesetzter Fahrtrichtung der Maschinenstraße (von Richtung Schule kommend) werden die Kfz auf die einzig mögliche Fahrtrichtung >links in die Rathausstraße hingewiesen (Zeichen 209-10). Im Verlauf der Hospitalstraße (Ecke Rathausstraße) wird der Verkehr in beiden Richtungen mittels Beschilderung auf das Verbot der Einfahrt in die Rathausstraße hingewiesen (Zeichen 209-30).

Die verkehrspolizeiliche Anordnung wird mit Aufstellen der vorgenannten Verkehrsanlagen wirksam.
Verantwortlicher:             Enrotec Versorgung GmbH&Co.KG in Neunkirchen                                            Ansprechpartner: Herr Ullrich Tel. 0151-12151715
Dauer der Maßnahme:   ab 15.05.2017 ca. 08.00 Uhr bis voraussichtl. 26.05.2017
Ort der Maßnahme :     Maschinenstraße / Rathausstraße in 66798 Wallerfangen
Zuwiderhandlungen gegen diese Anordnung, die Bedingungen oder die Auflagen sind nach § 49 Abs. 4 Nrn. 3, 4, 5 StVO Ordnungswidrigkeiten im Sinne des § 24 des StvG und können mit einer Geldbuße geahndet werden.
Der Bürgermeister

Günter Zahn

Verkehrsrechtliche Anordnung

zur einseitigen Sperrung der Margarethenstraße in 66798 Wallerfangen-Bedersdorf aufgrund Bauarbeiten (Erweiterung Anwesen Nr. 8) mittels
Nutzung von 1 Kranwagen / Aufzug u.s.w., über einen voraussichtlichen
Zeitraum vom 24.05.2017 bis voraussichtlich 04.07.2017.
Entsprechend § 46 (1) Nr. 8 i.V.m. § 45 Abs. 1 StVO wird hiermit zur Durchführung von Arbeiten im Straßenverkehrsraum für o.a. Maßnahme folgende verkehrsrechtliche Anordnung erlassen:
Die Arbeitsstelle ist nach Regelplan B I / 2 der RSA zu beschildern und abzu-

sichern. Sollte auf der Baustellenseite keine Fußgängerquerung möglich sein, sind diese mittels Beschilderung auf die Nutzung des gegenüberliegenden Gehweges hinzuweisen. Es wird gleichzeitig die Genehmigung erteilt, im gesperrten Arbeitsbereich einen Kranwagen bzw. Turmdrehkran aufzustellen.
Verantwortlicher:        Fa. Theobald in Wlfg.-Bedersdorf , Herr Stefan Theobald
                                          Kontakt : 0171-7712456
Dauer der Maßnahme:      24.05.2017 bis voraussichtlich 04.07.2017
Ort der Maßnahme :    Margarethenstr. 8 in Bedersdorf
Bauherr:                             Fam. Jennifer Theobald und Marcel Otto

Zuwiderhandlungen gegen diese Anordnung, die Bedingungen oder die Auflagen sind nach § 49 Abs. 4 Nrn. 3, 4, 5 StVO Ordnungswidrigkeiten im Sinne des § 24 des StvG und können mit einer Geldbuße geahndet werden.

Der Bürgermeister

 

Günter Zahn

Verkehrsrechtliche Anordnung

Zur halbseitigen Sperrung der Hospitalstraße (auf Höhe Anwesen 18) in Wallerfangen aufgrund von Arbeiten im Fernwärmenetz über einen voraus-

sichtlichen Zeitraum vom 08.05.2017 bis 09.06.2017.
Entsprechend § 46 (1) Nr. 8 i.V.m. § 45 Abs. 1 StVO wird hiermit zur Durch-

führung von Arbeiten im Straßenverkehrsraum für die im Betreff aufgeführte Maßnahme folgende verkehrsrechtliche Anordnung erlassen:
Die Arbeitsstelle ist nach Regelplan B I / 2 der RSA zu beschildern und abzusichern. Eine sichere Fußgängerquerung ist zu gewährleisten, im Bedarfsfalle sind diese auf die Nutzung des gegenüberliegenden Bürgersteiges hinzuweisen.
Verantwortlicher:             Enrotec Versorgung GmbH&Co.KG
Ansprechpartner:             Herr Ullrich Tel. 0151-12151715
Dauer der Maßnahme:     vom 08.05.2017 bis 09.06.2017
Ort der Maßnahme :        Auf Höhe Hospitalstr. 18 in 66798 Wallerfangen
Zuwiderhandlungen gegen diese Anordnung, die Bedingungen oder die Auflagen sind nach § 49 Abs. 4 Nrn. 3, 4, 5 StVO Ordnungswidrigkeiten im

Sinne des § 24 des StvG und können mit einer Geldbuße geahndet werden.
Der Bürgermeister

Günter Zahn

Verkehrsrechtliche Anordnung

zur halbseitigen Sperrung der Beaumaraiser Straße (Auf Höhe Anwesen Nr. 20) in 66798 Wallerfangen wegen Ausführung von Dacharbeiten mittels Nutzung von 1 Kranwagen im  voraussichtl. Zeitraum vom 08. – 26. Mai 2017
Entsprechend § 46 (1) Nr. 8 i.V.m. § 45 Abs. 1 StVO wird hiermit für die Durchführung von o.g. Arbeiten im Straßenverkehrsraum verkehrsrechtlich angeordnet:
Die Arbeitsstelle ist nach Regelplan B I / 2 der RSA zu beschildern und abzusichern. Fußgänger sind auf die Nutzung der gegenüberliegenden Straßenseite hinzuweisen. Es wird gleichzeitig die Genehmigung erteilt, im gesperrten Arbeitsbereich einen Kranwagen bzw. Materialaufzug aufzustellen.
Verantwortlicher:                Fa. Schönberger , Verantwortlicher: Herr Uwe Schönberger
                                           Römerstr. 8 in 66780 Rehl.-Siersburg  0171-5434466
Dauer der Maßnahme:     voraussichtlich vom 08. – 26. Mai 2017
Ort der Maßnahme :         Beaumaraiser Strasse 20 in Wallerfangen
                                              Bauherrin: Frau Anke Klein /SLS
Zuwiderhandlungen gegen diese Anordnung, die Bedingungen oder die Auflagen sind nach § 49 Abs. 4 Nrn. 3, 4, 5 StVO Ordnungswidrigkeiten im Sinne des § 24 des StvG und können mit einer Geldbuße geahndet werden.
Der Bürgermeister

Günter Zahn

Verkehrsrechtliche Anordnung

zur einseitigen Sperrung des Gehweges in der Straße Vorderst Seitert in 66798 Wallerfangen wegen Ausführung von Bauarbeiten (Neubau des Anwesens 8) mittels Nutzung von 1 Kranwagen / Aufzug o.ä. über einen voraussichtlichen Zeitraum vom 03.04.2017 bis 03.06.2017.
Entsprechend § 46 (1) Nr. 8 i.V.m. § 45 Abs. 1 StVO wird hiermit zur Durchführung von Arbeiten im Straßenverkehrsraum für die oben aufgeführte Maßnahme folgende verkehrsrechtliche Anordnung erlassen:

Die Arbeitsstelle ist nach Regelplan B II / 1 der RSA zu beschildern und abzusichern. Fußgänger sind auf die Nutzung des gegenüberliegenden Gehweges hinzuweisen. Es wird gleichzeitig die Genehmigung erteilt, im gesperrten Arbeitsbereich einen Kranwagen bzw. Aufzug aufzustellen.

Verantwortlicher:              Fa. Görgen in Rehlingen-Siersburg , Herr Ludwig
                                           Tel : 06835-6946         Bauherr: Fam. Burkhardt
Dauer der Maßnahme:      03.04.2017 bis voraussichtlich 03.06.2017
Ort der Maßnahme :         Vorderst Seitert 8 in 66798Wallerfangen

Zuwiderhandlungen gegen diese Anordnung, die Bedingungen oder die Auflagen sind nach § 49 Abs. 4 Nr. 3, 4, 5 StVO Ordnungswidrigkeiten im Sinne des § 24 des StVG und können mit einer Geldbuße geahndet werden.

Der Bürgermeister

 

Günter Zahn

Vollsperrung in Wallerfangen –Düren

Aufgrund Erneuerung von Versorgungsleitungen in Wallerfangen –Düren, wird die Schloßstraße zwischen den Anwesen Nr. 15 - 19 im Zeitraum vom 30.03.2017 bis voraussichtlich Ende August 2017 für Kraftfahrzeuge aller Art voll gesperrt. Zudem ist diesbzgl. auch die angrenzende Brunnenstraße  von der Sperrung betroffen. Die Ausführung der Baumaßnahme erfolgt über die Firma: OBG Tiefbau GmbH & Co. KG  Illinger Straße 150 in 66564 Ottweiler . Die verkehrsrechtliche Leitung obliegt hier dem Ordnungsamt des Landkreises Saarlouis . Nach Mitteilung der Bauleitung soll die Sperrung zeitig vor Beginn des Dürener Knödelfestes aufgehoben sein. Wie im Sperrungszeitraum die Verkehrsführung der Linienbusse vor Ort erfolgt, wurde von den Kreis-Verkehrsbetrieben Saarlouis veröffentlicht.
Der Bürgermeister


Günter Zahn

Verkehrsrechtliche Anordnung

zur halbseitigen Sperrung des Erlenweges (Neubau des Anwesens 4) in 66798 Wallerfangen aufgrund Bauarbeiten und Nutzung von 1 Kranwagen / Aufzug
im voraussichtlichen Zeitraum KW 12-24 in 2017.
Entsprechend § 46 (1) Nr. 8 i.V.m. § 45 Abs. 1 StVO wird hiermit für die Durchführung von o.a. Arbeiten im Straßenverkehrsraum verkehrsrechtlich angeordnet:
Die Arbeitsstelle ist nach Regelplan B I / 2 der RSA zu beschildern und abzusichern. Fußgänger sind auf die Nutzung der gegenüberliegenden Straßenseite hinzuweisen. Es handelt sich beim Erlenweg um eine Sackgasse, die Nutzung des Wendehammers ist zu gewährleisten. Es wird gleichzeitig die Genehmigung erteilt, im gesperrten Arbeitsbereich einen Kranwagen bzw. Materialaufzug aufzustellen.
Verantwortlicher: Fa. Kaiser , Geschäftsführer: Jörg und Marc Kaiser

                              Rehlinger Str. 19 in 66701 Beckingen    06835-92310
Dauer der Maßnahme:  ab KW 12 bis voraussichtl. KW 24 in 2017
Ort und Bauherr:   Erlenweg , Anwesen 4 –   Bauherr: Frau Karina Lieser

Zuwiderhandlungen gegen diese Anordnung, die Bedingungen oder die Auflagen sind nach § 49 Abs. 4 Nrn. 3, 4, 5 StVO Ordnungswidrigkeiten im

Sinne des § 24 des StVG und können mit einer Geldbuße geahndet werden.
Der Bürgermeister


Günter Zahn

Verkehrsrechtliche Anordnung

zur Durchführung von Gehwegsanierungen in den Gemeinde-Ortsteilen Wallerfangen, Ittersdorf, Bedersdorf, Kerlingen und Gisingen vom 13.02.2017 bis voraussichtlich 16.12.2017.

Entsprechend § 46 (1) Nr. 8 i.V.m. § 45 Abs. 1 StVO wird hiermit zur Durchführung von Arbeiten im Straßenverkehrsraum für die im Betreff aufgeführten Maßnahmen folgende verkehrsrechtliche Anordnung erlassen:
Die Arbeitsstellen und die Umleitungen sind nach Regelplan B I / 5 sowie ggfs. B I / 6 der RSA zu beschildern und abzusichern.
Der notwendige Wechsel der Straßenseite für Fußgänger ist mittels ent-

sprechender Beschilderung anzuzeigen. Es ist für eine ausreichende (auch für Kinderwagen) und sichere Fußgängerführung bzw. -querung Sorge zu tragen.
Verantwortlicher:    Fa. Geimer GmbH 66740 Saarlouis ,  Herr Christoph Geimer
Dauer der Maßnahme:  13. Februar 2017 bis voraussichtlich 16. Dezember 2017
Ort der Maßnahme :  Wallerfangen, Ittersdorf, Bedersdorf, Kerlingen u. Gisingen


Lage der Baustellen und Darstellung nach Reihenfolge der Maßnahmen :

01.Ittersdorf , Flurstraße , von Barriere bis Eingang KiTa
02.Ittersdorf , Zum Pfarrgarten , Einseitig
03.Bedersdorf , Margarethenstraße , Fertigstellung der Sanierung
04.Wallerfangen , Maschinenstraße , Einseitig Hausnr. 3 bis Adlerstraße
05. Wallerfangen , Lothringer Straße ,Einseitig von GH Cillis Miljö bis Hausnr.35a
06. Wallerfangen , Lothringer Straße , Einseitig Hausnr. 87 bis Ende
07.Kerlingen , Siercker Weg , Einseitig Hausnr. 2b und 2c
08. Wallerfangen , Lothringer Straße ,Richtung St. Barbara,Lückenschluss bis HB
09.Kerlingen , Altgemein , Lückenschluss unfertiger Bereich
10.Gisingen , Zum Scheidberg , Höhe Friedhof
11.Ittersdorf , Dürener Straße , Lückenschluss

 

Zuwiderhandlungen gegen diese Anordnung, die Bedingungen oder die Auflagen sind nach § 49 Abs. 4 Nrn. 3, 4, 5 StVO Ordnungswidrigkeiten im

Sinne des § 24 des STVG und können mit einer Geldbuße geahndet werden.
Der Bürgermeister

Günter Zahn