Oberlimberg

Auf der linken Saarseite gegenüber der Stadt Dillingen erhebt sich ein halbinselartiges Bergmassiv, der Limberg. In der Mitte erreicht er eine Höhe von 340 Meter. Der westlich von Oberlimberg liegende Graben wurde im vergangenen Jahrhundert „Landgraben" genannt. Diesen Namen trägt auch eine Gaststätte in der Ortsmitte von Oberlimberg. Der abgelegene Ortsteil Oberlimberg, in dem 125 Einwohner leben, gehört zum Gemeindebezirk Wallerfangen. Der Ort ist zu erreichen entweder vom Gemeindebezirk Wallerfangen aus (verlängerte Kirchhofstraße) oder vom Gemeindebezirk Gisingen aus (Oberlimberger Weg). Die den Ort umgebenden Landschaftsschutzgebiete Limberg und Sonnental laden mit einem weitverzweigten Wegenetz zum Wandern ein. Jährlich am Karfreitag ist der Ort Anziehungspunkt vieler Pilger. 



Einwohner: 118

Fläche: gehört zum Gemeindebezirk Wallerfangen

 

 

Ortsvorsteher

Gemeinderatsmitglied

Hans Joachim Larivière

Vom-Stein-Straße 24

Wallerfangen

E-Mail

 

Ortsrat Wallerfangen/Oberlimberg

weiterlesen