Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagoge/in mit staatlicher Anerkennung oder einem abgeschlossenen Hochschulstudium

Die Gemeinde Wallerfangen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagoge/in mit staatlicher Anerkennung oder einem abgeschlossenen Hochschulstudium in diesem Fachbereich

in Vollzeitbeschäftigung, zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren. Eine dauerhafte Übernahme wird angestrebt.

Das Aufgabengebiet umfasst u.a. folgende Tätigkeiten:
•    Tätigkeiten entsprechend des Gesetzes zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit, der Jugendsozialarbeit und des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes auf kommunaler Ebene
•    Mitwirkung entsprechend § 8 a Abs. 4 SGB VIII
•    Jugendarbeit gem. § 11 SGB VIII
•    Jugendsozialarbeit gem. § 13 SGB VIII
•    Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz gem. § 14 SGB VIII
•    Beratung in Erziehungsfragen, Beitrag zur allgemeinen Förderung der Erziehung und der Familien gem. § 16 SGB VIII
•    Jugendkulturarbeit, erlebnispädagogische Jugendarbeit, Mädchen- und Jungenarbeit, kommunale Jugendtreffs, Partizipationsgremien (z.B. Beauftragte, Jugendrat), internationale Jugendarbeit
•    Netzwerk- und Gremienarbeit
•    Öffentlichkeitsarbeit

Wir erwarten:
•    Kompetenzen und Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit
•    Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft zur Benutzung des privaten Fahrzeugs zu Dienstfahrten
•    Die Arbeitszeit richtet sich nicht ausschließlich nach den Öffnungszeiten der Verwaltung; die Bereitschaft, bei Bedarf auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten zu arbeiten, ist für die Aufgabenstellung daher unerlässlich.

Wir bieten:
•    Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der Voraussetzungen nach der Vergütungsgruppe S 11b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst TVöD (Sozial- und Erziehungsdienst).
•    Fortbildungsmöglichkeiten

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Gemeinde ist um die berufliche Förderung von Frauen und die Beseitigung von Unterrepräsentanzen bemüht. Frauen werden deshalb ausdrücklich gebeten, sich zu bewerben.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Kopie des Führerscheins usw.) sind schriftlich bis zum 30.08.2017 an die
Gemeinde Wallerfangen, Personalamt, Fabrikplatz, 66798 Wallerfangen, zu richten.
Auskünfte erteilt Frau Hettinger, Tel. 06831/6809-24.
Um Ihnen und uns Porto zu sparen, verwenden Sie bitte keine Bewerbungsmappen.


Wallerfangen, den 12.07.2017
Der Bürgermeister
Günter Zahn